Wegen hoher Praxisauslastung kann ich keine Neupatienten annehmen
, außer für die LNB-Schmerztherapie!



Behandlung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Praxisschwerpunkte Kosten


Nahrungsmittelunverträglichkeiten bzw. -intoleranzen werden häufig in Verbindung gebracht mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

Dabei handelt es sich um eine nicht-immunologische Reaktion auf Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe.

Häufig trifft man dabei eine Laktose- und/oder Fruktoseintoleranz, die Histaminintoleranz, sowie die Zöliakie/Sprue (Unverträglichkeit von Gluten) an.

Die klassische Nahrungsmittel-Allergie, z.B. auf Erdnüsse, Meeresfrüchte oder Zitrusfrüchte zählt zu den Allergien nach dem Soforttyp 1 - das heißt, direkt nach dem Genuss kommt es zu Sofortreaktionen wie Rötung, Juckreiz, Schwellungen der Haut oder Schleimhäute.

Die Nahrungsmittelunverträglichkeiten hingegen äußern sich meist subtiler und sind daher oft auch nicht so leicht zu identifizieren.

So kommt es oft zu Durchfällen, Bauchschmerzen, Blähungen, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme oder -verlust - bei der Zöliakie unter anderem zu einer Atrophie der Darmzotten.

Die Schulmedizin geht von Enzym- bzw. Resorptionsstörungen im Darm aus, die nicht heilbar sind und daher einen vollkommenen Verzicht der betreffenden Lebensmittel bedingen.

In der naturheilkundlichen Praxis hat sich gezeigt, dass diese Störungen häufig Folge einer chronisch-allergischen Entzündung des Darmes sind. In diesen Fällen kann mit der Bioresonanz die Entzündung behandelt werden und die Regelmechanismen funktionieren wieder.

Da ein Verzicht auf die unverträglichen Substanzen im Alltag oft schwierig und mit einem nicht unerheblichen Leidensdruck für den Patienten verbunden ist, sollte diese Methode individuell in Erwägung gezogen werden.



Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst
Ihre



Wichtiger Hinweis:
Als Heilpraktikerin verwende ich überwiegend Behandlungsmethoden aus der Komplementär- oder Alternativmedizin, was Ihnen als Patient sicherlich bekannt ist.

Aus rechtlichen Gründen bin ich gezwungen, Sie darauf hinzuweisen, dass keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die therapeutische Wirksamkeit der von mir angebotenen Behandlung bzw. Behandlungsmethoden vorliegen.


Kontakt ·  Anfahrt ·  Impressum

 



Naturheilpraxis
Bettina Mangold
Heilpraktikerin

Felix-Dahn-Straße 4
70597 Stuttgart-Degerloch

Telefon:   0711  31 53 84 33

Terminvereinbarung / Kontakt
Termine nur nach Vereinbarung

kontakt@naturheilpraxis-mangold.de
vCard der Naturheilpraxis Mangold

Telefax:     0711 - 31 53 84 34




Bewertung wird geladen...

Zufrieden mit meiner Arbeit?
Dann bewerten Sie mich:


 

Sie finden mich auch bei:

Naturheilpraxis Bettina Mangold

Heilpraktikerin
Felix-Dahn-Straße  4
70597 Stuttgart

 Telefon 0711  31 53 84 33   

Termine nur nach
vorheriger Vereinbarung

 
Stuttgart - Degerloch - Möhringen - Sillenbuch - Schönberg - Heslach - Heumaden - Hoffeld - Riedenberg
Leinfelden - Echterdingen - Kemnat - Bernhausen - Sonnenberg - Ostfildern - Ruit - Scharnhausen - Wangen
Esslingen - Ludwigsburg - Hohenheim - Plieningen - Filderstadt - Böblingen - Waldenbuch - Schorndorf
 
Heilpraktiker Stuttgart
Union Deutscher Heilpraktiker e.V.
HormonSelbsthilfe-Berater
Firmenbuch für Stuttgart

Heilpraktiker spezialisiert auf

Hormontherapie
Allergiebehandlung
Bioresonanztherapie
Schwermetallausleitung
Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht
Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten




Kontakt     Startseite     Nach oben     Impressum     Datenschutz


Schmerztherapie Stuttgart    Bioresonanztherapie Stuttgart    Hormontherapie Stuttgart    Heilpraktiker Stuttgart